Startseite

Über uns

    » Alarmierung

    » Aufgaben

    » Chronik

Aktuell

Struktur

Technik

Aus- und Fortbildung

Kontakt


Sie befinden sich hier: Home > Über uns 24.04.2018, 12:25

Über uns

Was ist eine Schnelleinsatzgruppe?

Unter einer Schnelleinsatzgruppe - abgekürzt SEG - versteht man eine Gruppe aus medizinisch und / oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Diese Gruppen unterstützen den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen und bei einem Massenanfall von verletzten oder erkrankten Personen und schließen dabei die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Die Notwendigkeit ergab sich aus der Struktur des Rettungsdienstes. Der Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet, bei größeren Schadensfällen ist bis in die frühen 90ziger Jahre oftmals eine Versorgungslücke aufgetreten, da Einheiten des Katastrophenschutzes für die Unterstützung des Rettungsdienstes träge waren.

Von einer Schnelleinsatzgruppe spricht man, wenn folgende Merkmale weitestgehend erfüllt sind:

· in Gruppenstärke taktisch organisiert, mit eigens dafür bereitgestellten und ausgerüsteten Fahrzeugen,

· in der Lage sowohl medizinische als auch technische und organisatorische Maßnahmen in größerem Maß durchzuführen,

· schnell mit Funkmeldeempfängern alarmierbar,

· Herstellung der Einsatzbereitschaft zw. 5 – 20 Minuten

· der Rettungsleitstelle bekannt und in der Alarm- und Ausrückordnung (AAO) fest berücksichtigt und

· zur Rettungsdienstunterstützung vorgesehen.


Um effektiv und mit gesicherten Mannschaftsstärken arbeiten zu können, wurden in unserem Kreisverband die SEG'en in so genannte Taktische Gruppen aufgeteilt. Wie in der Karte links dargestellt, versorgt der DRK Kreisverband Müllheim den südlichen Rettungsdienstbereich des Landkreises Freiburg - Breisgau-Hochschwarzwald und den nördlichen teil des Landkreises Lörrach. Die Einsatzgebiete unserer Abteilungen wurden den Rettungswachen zugeordnet und in 4 Einsatzbereiche gegliedert.



Login

Name

Passwort





 
  
 
impressum agb kontakt
  

Seite drucken Zum Seitenanfang  

© 2008 - 2018 SEG Markgraeflerland