Startseite

Über uns

Aktuell

Struktur

Technik

Aus- und Fortbildung

    » Übungen

Kontakt


Sie befinden sich hier: Home > Aus- und Fortbildung 24.04.2018, 12:25

Aus- und Fortbildung

Aus- und Fortbildung

Um in der SEG mitzuwirken sind verschiedene Ausbildungsstufen notwendig. Einsteiger ohne Kenntnisse absolvieren zuerst einen Erste Hilfe Kurs (16 Doppel-Stunden) . Im Anschluss daran die Sanitätsausbildung Stufe A und B (jeweils 40 Stunden). Nun sind die Grundvoraussetzungen für den Dienst in der SEG vorhanden.

Die Helferin oder der Helfer werden jetzt in regelmäßigen stattfindenden Dienstabenden an die Einsatztaktik und den Umgang mit den Materialien herabgeführt. Stichwort:

  • Ausrückordnung der SEG
  • Einsatztaktik
  • Zusammenarbeit mit anderen Einheiten
  • Zusammenarbeit mit LNA/OrgL
  • Material und Fahrzeugkunde

Die Mitglieder können sich noch weiter Qualifizieren. Sie haben die Möglichkeit die rettungsdienstlichen Ausbildungsstufen Rettungshelfer, Rettungssanitäter und Rettungsassistent zu absolvieren.

Nach absolvierter rettungsdienstlicher Ausbildung sind die Mitglieder dann qualifiziert um die weiteren Aufgaben in der SEG wahrzunehmen.

  • Veranstaltungs-betreuung auf dem KTW und RTW
  • Hintergrunddienst
  • Besetzung des SEG RTW bei zusätz-lichem Bedarf im Rettungsdienst
  • Wochenenddienst auf KTW und RTW auf der jeweiligen Rettungswache

Bei allen Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an die Ausbildungsbeauftragte Verena Zähringer in unserem Kreisverband.

Um die Qualifikation für die SEG Mitglieder auf einem guten bis sehr guten Niveau zu halten, sind verschiedene Fortbildungen innerhalb der SEG notwendig. So wird speziell für die SEG Leiter, die Gruppenführer, die SEG Mitglieder allgemein und der ELW Gruppe zusammen mit den Notärzten jährlich ein Ausbildungskonzept erstellt und in regelmäßigen Abständen geübt.



Login

Name

Passwort





 
  
 
impressum agb kontakt
  

Seite drucken Zum Seitenanfang  

© 2008 - 2018 SEG Markgraeflerland